Migrant*innen machen Schule e.V.

Der gemeinnützige Verein „Migrant*innen machen Schule e.V.“ gründet auf einer Initiative der Landeshauptstadt Stuttgart, Stabsabteilung für Integrationspolitik im Jahr 2006. Die Zielsetzung von damals: das Sichtbarmachen der Expertise migrantischer Lehrer*innen und Pädagogen, ihre aktive Teilhabe an Schulentwicklung und Lehrer*innenbildung ist auch heute noch nicht erledigt und steht weiter als Aufgabe an!

Mehr zu den Anfängen, vielen Arbeitsergebnissen und den aktuellen Aktivitäten des Vereins findet sich hier

Alles zu Projekten und Arbeitsergebnisse 2023 hier: